Die Leipziger Verkehrsbetriebe sichern täglich die Mobilität der Menschen in Leipzig und der Region Leipzig. Um einen optimal funktionierenden Nahverkehr sicherzustellen, investieren die Verkehrbetriebe als Mobilitätsdienstleister nicht nur kontinuierlich in das Liniennetz und die Fahrzeugflotte, sondern auch in die Betriebshöfe und Werkstätten, in denen die Wartung und Instandsetzung des Fuhrparks durchgeführt wird.

Die Straßenbahn wird auch in Zukunft der Hauptverkehrsträger im innerstädtischen ÖPNV Leipzigs sein. Somit ist die Wartung und Instandsetzung des Fahrzeugparks eine Aufgabe von steigender Bedeutung. Unter diesem Aspekt wurde das Gesamtkonzept des Technischen Zentrums Heiterblick entwickelt. Zusammen mit den Betriebshöfen Angerbrücke und Dölitz bildet das Technische Zentrum ein funktionelles Dreieck, das den Anforderungen an moderne und leistungsfähige Straßenbahnhöfe entspricht.
 

Pressefoto 3 Pressefoto-4_klein Pressefoto 6
  Vorhaben   Projektablauf   Daten & Fakten